26. November 2021

SafetyGO – digitaler Test- und Impfnachweis für Betriebe

Die SafetyGO GmbH & Co. KG aus Blaustein ermöglicht eine lückenlose Dokumentation von Impf- und Testnachweisen der Beschäftigten – schnell und rechtssicher.

Blaustein. Jetzt muss es schnell gehen. Seit wenigen Tagen gilt: Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, darf seine Arbeitsstätte betreten. Dazu zählen sowohl Büros und Werkshallen als auch Orte im Freien auf dem Gelände eines Betriebes. Auch für Baustellen, Verkehrswege, Lager- und Sanitärräume sowie Kantinen muss ein entsprechender 3G-Nachweis vorliegen. Doch wie können gerade kleinere Handwerksbetriebe hieb- und stichfest ihre seit 26. November bestehende Pflicht zur Dokumentation von Tests und Impfnachweisen durchführen und protokollieren?

Mit dem digitalen Sicherheitslogbuch SafetyGO präsentiert die Blausteiner SafetyGO GmbH & Co. nun eine Lösung, die eine lückenlose und schnell abrufbare Dokumentation der Nachweise sicherstellt. „Nachdem das negative Testergebnis vorliegt, kann es mit nur wenigen Klicks in das webbasierte Managementtool eingegeben werden und ist dann digital jederzeit für den Arbeitgeber auch zur Vorlage bei behördlichen Kontrollen abrufbar“, erklärt Geschäftsführer Matthias Müller. Der Arbeitgeber erhält durch die in Blaustein entwickelte ganzheitliche und vor allem rechtssichere Qualifikationsdatenbank zudem die Übersicht über den Impfstatus der Mitarbeitenden oder ob eine Genesung vorliegt. SafetyGO ermöglicht zudem eine systematische Organisation und Dokumentation von Qualifikationen, Berechtigungen und Zertifikaten von Mitarbeiterenden. Auch Schulungen und Ausbildungen können mit dem Managementtool interaktiv organisiert und E-Learning Inhalte aufgerufen werden. Weitere Informationen erhält man unter www.safety-go.eu

Kontakt Presseanfragen

Matthias Müller

Matthias Müller

matthias.mueller@safety-go.eu // 07304 43766-20

Scroll to Top